Datenschutzerklärung​​

Über unsere Datenschutzerklärung

Prunico legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Wir verarbeiten ausschließlich Daten, die wir für die (Verbesserung) unserer Dienstleistungen benötigen, und gehen sorgfältig mit allen Informationen um, die über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen gesammelt werden. Ihre Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von Prunico angebotenen Dienstleistungen. Das Anfangsdatum für die Gültigkeit dieser Bedingungen ist der 21/04/2019, mit der Veröffentlichung einer neuen Version wird die Gültigkeit aller vorherigen Versionen aufgehoben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Informationen über Sie von uns gesammelt werden, wofür diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden könnten. Wir erklären Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die persönlichen Daten haben, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz, die Kontaktdaten finden Sie am Ende unserer Datenschutzerklärung.

Über unsere Datenverarbeitung

Nachfolgend können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir anwenden und für wen die Daten sichtbar sind

Webshop Software

Woocommerce

Wir nutzen Webhosting- und E-Mail-Dienste, die von WooCommerce angeboten werden. Für unser Webhosting nutzen wir die Dienste von Combell. Persönliche Daten, die bei der Nutzung unserer Website und unserer Dienstleistungen gesammelt werden, werden an Combell weitergegeben. Combell benötigt Zugang zu diesen Details, um (technischen) Support anbieten zu können. Sie werden diese Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Combell ist aufgrund der Vereinbarung, die wir mit ihnen getroffen haben, verpflichtet, Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, wenn es um Ihre persönlichen Daten geht.

Unser Webshop wurde mit der WooCommerce Software entwickelt. Wir hosten unseren Webshop auf einem Server unter eigener Verwaltung. Wir haben die notwendigen Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, wenn es um Ihre persönlichen Daten geht, wie z.B. eine SSL-Verschlüsselung und eine starke Passwortpolitik.

E-Mail und Mailinglisten

Follow-Ups

Wir nutzen die E-Mail-Dienste von Follow-Ups by Woocommerce, einer Drittpartei, die den E-Mail-Verkehr auf unseren Websites und mögliche Newsletter erleichtert. Jede Bestätigungs-E-Mail, die Sie von unserer Website und den Webformularen erhalten, wird von den Servern von Prunico an Sie gesendet. Am Ende jeder automatisierten E-Mail, die von unserer Website versendet wird, finden Sie einen Link zum Abbestellen des Abonnements. Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden Sie keine automatisierten E-Mails mehr von unserer Website erhalten. Beachten Sie, dass dies die Funktionalität unserer Website stark beeinträchtigen kann. Ihre persönlichen Daten werden sicher gespeichert, gesendet und gesperrt von Prunico.

Prunico verwendet Cookies und andere Internettechnologien, die verfolgen, ob E-Mails geöffnet und gelesen werden. Zusätzlich sammelt Prunico Informationen über Sie als Empfänger und die Themen dieser E-Mails Mit dem Ziel, die Qualität unserer Dienstleistung zu verbessern, werden diese Daten 30 Tage lang gespeichert. Prunico behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen Daten zur weiteren Verbesserung ihrer Dienstleistungen zu verwenden und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben.

Gmail

Für unsere reguläre geschäftliche E-Mail nutzen wir die E-Mail-Dienste von Google Mail. Diese Partei hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um Missbrauch, Verlust oder Beschädigung Ihrer Daten zu verhindern. Google Mail hat keinen Zugang zu unserer Mailbox und wir behandeln unseren E-Mail-Verkehr vertraulich.

Zahlungsverarbeiter

Mollie

Für den Abschluss und die Verarbeitung (eines Teils) unserer Zahlungen in unserem Webshop nutzen wir den Zahlungsanbieter Mollie. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnortinformationen. Sie verarbeiten auch Zahlungsinformationen wie Ihre Bankkontonummer oder Ihre Kreditkartennummer. Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten getroffen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen (anonymisierten) Informationen zur weiteren Verbesserung ihrer Dienstleistungen zu verwenden und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten sind auch

anwendbar auf alle Dienstleistungen von Mollie, die sich Dritter bedienen. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als die aus den entsprechenden Rechtsgründen zulässigen Raten.

Transport und Logistik

DHL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie geliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von DHL. Für eine erfolgreiche Zustellung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnanschrift an DHL weitergeben. DHL verwendet diese Informationen mit dem alleinigen Zweck, die Zustellvereinbarung zu erfüllen. Falls DHL Subunternehmer einstellt, werden diese die genannten Informationen an diese Parteien weitergeben.

GEL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie ausgeliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von GEL. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnanschrift an GEL weitergeben. GEL verwendet diese Informationen mit dem alleinigen Zweck, das Lieferabkommen zu erfüllen. Falls GEL Subunternehmer einstellt, werden diese die genannten Informationen an diese Parteien weitergeben.

DPD

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie ausgeliefert wird. Für die Zustellung nutzen wir die Dienste von DPD. Für eine erfolgreiche Zustellung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnanschrift an DPD weitergeben. DPD verwendet diese Informationen mit dem alleinigen Zweck, die Zustellvereinbarung zu erfüllen. Falls DPD Subunternehmer einstellt, werden diese die genannten Informationen an diese Parteien weitergeben.

UPS

Für die Zustellung nutzen wir die Dienste von UPS. Für eine erfolgreiche Zustellung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnanschrift an UPS weitergeben. UPS verwendet diese Informationen mit dem alleinigen Zweck, die Vereinbarung über die Zustellung zu erfüllen. Falls UPS Subunternehmer einstellt, werden diese die genannten Informationen an diese Parteien weitergeben.

POST NL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie ausgeliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von POST NL. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnanschrift an POST NL weitergeben. POST NL verwendet diese Informationen mit dem alleinigen Zweck, das Lieferabkommen zu erfüllen. Falls POST NL Subunternehmer einstellt, werden diese Informationen an diese Parteien weitergegeben.

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre Daten mit dem alleinigen Zweck, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Dies bedeutet, dass das Ziel der Verarbeitung dieser Daten in direktem Zusammenhang mit dem Auftrag oder der Aufgabe steht, die Sie uns anbieten. Wir verwenden dies Daten

nicht für (adressierte) Marketingzwecke. Wenn Sie Informationen an uns weitergeben und wir diese Informationen dazu verwenden, um Sie – nicht aufgrund einer Anfrage – zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, werden wir Sie zunächst um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit keinem anderen Zweck als der Erfüllung buchhalterischer und administrativer Verpflichtungen. Diese Drittparteien sind alle zu einer Geheimhaltungspflicht auf der Grundlage der Vereinbarung verpflichtet, die wir mit

sie, einen Eid oder eine rechtliche Verpflichtung.

Automatisch gesammelte Daten

Die von unserer Website automatisch gesammelten Informationen werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und/oder weiter zu verbessern. Diese Informationen (z.B. Ihre IP-Adresse (anonymisiert), Webbrowser und Betriebssystem) sind keine persönlichen Informationen.

Zusammenarbeit in der Steuer- und Strafverfolgung

In einigen Fällen kann es sein, dass wir von der Regierung zu einer gesetzlichen Verpflichtung zur Weitergabe Ihrer Daten mit dem Ziel verpflichtet werden, eine steuerliche oder strafrechtliche Untersuchung zu unterstützen. In solchen Fällen sind wir gezwungen, nachzukommen und zu helfen, werden aber auf der Grundlage der gesetzlichen Möglichkeiten Einspruch einlegen.

Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie Sie Kunde bei uns sind. Das bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil so lange pflegen und aufbewahren, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Eine solche Nachricht funktioniert auch als Aufforderung, vergessen zu werden. Wir sind verpflichtet, Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten aufgrund entsprechender administrativer Verpflichtungen aufzubewahren, diese Informationen werden sicher aufbewahrt, solange die entsprechende Frist für diese Verpflichtungen noch nicht abgelaufen ist. Das Personal hat keinen Zugang mehr zu Ihrem Kundenprofil und zu allen Dokumenten, die aufgrund Ihres Auftrags oder Ihrer Aufgabe erstellt wurden.

Ihre Rechte

Auf der Grundlage des geltenden bulgarischen und europäischen Rechts haben Sie als Betroffener bestimmte Rechte, wenn es um persönliche Daten geht, die von uns oder in unserem Auftrag verarbeitet werden. Nachstehend finden Sie eine Erläuterung dieser Rechte und wie Sie als Betroffener diese Rechte geltend machen können. Um Missbrauch zu verhindern, senden wir Rechnungen und Kopien Ihrer Daten grundsätzlich nur an E-Mail-Adressen, die Sie uns bekannt gegeben haben. Sollten Sie diese Daten auf einer anderen E-Mail-Adresse oder z.B. per Post erhalten wollen, werden wir Sie bitten, sich entsprechend zu identifizieren. Wir führen eine Verwaltung abgeschlossener Anfragen, im Falle einer zu vergessenden Anfrage werden wir eine Verwaltung anonymisierter Daten führen. Sie erhalten alle Rechnungen und Datenkopien in Dateien, die in einem maschinenlesbaren Format auf der Grundlage von Datenklassifikationen, die wir in unserem System verwenden, strukturiert sind. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre persönlichen Daten misshandeln oder missbrauchen.

Recht auf Einsichtnahme

Sie behalten jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten einzusehen, die in einem Zusammenhang mit Ihrer Person stehen oder auf Ihre Person zurückgeführt werden können. Sie können eine solche Einsichtnahme bei unserem für den Datenschutz zuständigen Ansprechpartner beantragen. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer zusätzlichen Übersicht über die Bearbeiter, die diese Daten verwalten, sowie mit Angabe der Kategorien, unter denen wir diese Daten speichern.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht, dass die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf Ihre Person reduzierbar sind, angepasst werden können. Sie können eine solche Anpassung bei unserem für den Datenschutz zuständigen Ansprechpartner beantragen. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten angepasst wurden.

Recht auf Beschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf Ihre Person reduziert werden können, zu begrenzen. Sie können eine solche Beschränkung auf unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten beantragen. You will receive an answer to your request within 30 days. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten so lange eingeschränkt ist, bis Sie diese Einschränkung aufgehoben haben.

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu Ihrer Person haben oder auf Ihre Person zurückgeführt werden können, von einer dritten Partei Ihrer Wahl verarbeiten zu lassen. Sie können eine solche Anfrage an unseren für den Datenschutz zuständigen Ansprechpartner senden. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse Ihre (persönlichen) Rechnungen oder Kopien von Daten, die wir oder Dritte in unserem Auftrag bearbeitet haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir Ihnen in einem solchen Fall unsere Dienstleistungen nicht mehr anbieten können, da wir die bisherige Datensicherheit nicht mehr garantieren können.

Widerspruchsrecht und andere Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns oder in unserem Namen durch Dritte zu widersprechen. Im Falle eines solchen Einspruchs werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten sofort einstellen, während Ihr Einspruch untersucht und bearbeitet wird. Im Falle eines begründeten Einspruchs werden wir alle Rechnungen und/oder Kopien von persönlichen Daten, die wir oder Dritte in unserem Auftrag bis zu diesem Zeitpunkt verarbeitet haben, zurückgeben und die Verarbeitung danach einstellen. Sie behalten auch das Recht, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungsprozesse oder Profilerstellung zu sein. Wir verarbeiten Ihre Daten in einer Weise, dass dieses Recht nicht zur Anwendung kommt. Sollten Sie der Meinung sein, dass dieses Recht anwendbar ist, bitten wir Sie, sich an unseren für den Datenschutz zuständigen Ansprechpartner zu wenden.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, unsere Datenschutzpolitik zu ändern. Diese Seite zeigt jedoch immer die aktuellste Version unserer Datenschutzerklärung an. Sollte eine neue Datenschutzrichtlinie Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie wir kürzlich erhobene Daten in Bezug auf Ihre Person verarbeiten, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren.

Details zur Firma

  • Prunico Ltd.
  • 10, Stefan Karadzja Str.
  • 1000 Sofia – Bulgarien
  • E-mail: info@prunico.com

Ansprechpartnerin für Datenschutzangelegenheiten

    • Jeroen Roberts
    • Telefon: +31 6 211 799 84
    • E-Mail: jeroen.roberts@prunico.com